AIRstudent vom 16.-18. April 2018

27. November 2017

2018 findet in Friedrichshafen und Umgebung die 4. Auflage des Karriere-Events „AIRstudent“ statt. Wie in den Vorjahren können sich vom 16.-18. April Studierende aus ganz Deutschland über die Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Luft- und Raumfahrtbranche am Bodensee informieren. AIRstudent wurde durch die Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH und deren Luft- und Raumfahrtcluster BodenseeAIRea initiiert. Es zeichnet sich vor allem durch die einzigartige Kombination aus Fachimpulsen, Karrieremesse und Studienreise für Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik und Maschinenbau ab dem 4. Semester aus. Im Vorfeld der allgemeinen Luftfahrtmesse AERO startet die dreitägige Karriereveranstaltung mit einem umfangreichen Einblick bei Airbus Defence and Space am Standort Immenstaad. Satellitenbau, Ausstattungskomponenten für Raumstationen und Flugassistenzsysteme können hier hautnah erlebt werden. Auch ein Blick auf das neue Technologiezentrum, welches sich momentan im Bau befindet und zukünftig auf rund 2.000 m2 Reinraum bis zu acht Satelliten beherbergen kann, wird als Highlight zum Start des Karriere-Events gehandelt. Um den Austausch der Teilnehmer untereinander zu fördern, sieht der Willkommensabend ein lockeres Get-Together mit Weinverkostung vor. Neben den Firmen Brunel, Ingenieurbüro Heimann und Liebherr Aerospace präsentiert sich an diesem Abend auch der Standort als Weinanbaugebiet mit hoher Lebensqualität. Am zweiten Tag geht es dann zu weiteren Unternehmenseinblicken bei Diehl Aerospace und Diehl BGT Defence in Überlingen und Liebherr Aerospace in Lindenberg. Hier können vor allem Komponenten bestaunt werden, die für die Airbus-Flugzeugflotte produziert werden. Am Nachmittag ist dann ein Kulturprogramm mit der Reise durch die Luftfahrtgeschichte am Bodensee angesagt. Die Teilnehmer können hier zwischen den drei Freizeitattraktionen Dornier Museum, Zeppelin Museum und Zeppelin Hangar wählen. Dem Zeppelin ganz nah sein heißt es auch am zweiten Abend: beim Karriere-Dinner gibt es während einem 4-Gang-Menü die vielfältige Möglichkeit, sich mit verschiedenen regionalen Firmenvertretern auszutauschen. Der dritte und letzte AIRstudent-Tag ist zugleich der erste AERO-Messetag. Hier präsentiert sich die „BodenseeAIRea“ mit ihren über 110 ansässigen Unternehmen in der Luft- und Raumfahrtbranche an einem Messestand. Nach einem ausgiebigen Frühstück und dem weiteren Austausch mit regionalen Firmenvertretern haben die Studierenden Zeit die Luftfahrtmesse zu erkunden, bevor sie ihre Heimreise antreten.

AIRstudent – Dein Trip in die Luft und Raumfahrtregion:

Was? Ein Event für Studierende unter dem Motto: Kontakte, Erlebnis, Karriere
Für Wen? Für Studierende ab dem 4. Semester der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau etc.
Wann? Montag, 16. bis Mittwoch, 18. April 2018
Wo? Friedrichshafen, Bodensee und Umgebung
Preis? 70 Euro für Übernachtung und Verpflegung – Hin- und Rückreise auf Anfrage

Mehr Infos als PDF:

Flyer
Konzept
Poster